Zusammenhänge verstehen

Infos sind nichts – die Anwendung in der Praxis ALLES!

Stell dir vor, Fotografieren ist für dich so einfach wie atmen – wäre das was?

Der erste Schritt dahin ist es, Begriffe wie Blende, Belichtungszeit und ISO und vieles andere mehr überhaupt erst mal zu verstehen. Das geht relativ einfach, findest du doch massenhaft Internetseiten, die das erklären. An diese Informationen zu gelangen ist also offenbar gar nicht kein Problem…

Warum erhalte ich dann fast täglich E-Mails, in denen mir geschrieben wird, dass die Anwendung all dieser Informationen schwierig ist? Und geht es dir auch so?

Dann hast du wohl den zweiten, weitaus wichtigeren Schritt übersprungen: Dir fehlt das Verständnis um den Zusammenhang all dieser Infos!

Mit meinen Angeboten vermittle ich dir diese Zusammenhänge so, dass du sie wirklich verstehst – und in der Praxis anwenden kannst. Denn Fotografie beruht auf den immer gleichen vier Elementen, die du für jedes Foto unterschiedlich miteinander kombinieren musst.

Machst du das gut, wird dein Foto sehenswert.

Verstehst du die Grundlagen und deren Zusammenhänge, dann …

  • … kannst du jedes Motiv fotografieren – egal, wie teuer deine Kamera war.
  • … hast einen Standardablauf, der dich automatisch gute Fotos machen lässt – technisch und gestalterisch.
  • … musst du nicht mehr nachdenken, sondern du weißt was du tun musst – bei jedem Motiv.
  • … kommst du jederzeit mit Fotos nach Hause, von denen du schon direkt nach dem Fotografieren weißt, dass sie gut sind.

Bei all dem kann ich dir helfen – als dein Mentor!